Wir sind jetzt Grenzenlosarbeiten Yobbers! 🎉
Erfahre mehr!

Arbeiten in Bolivien

Bolivien liegt im Westen von Südamerika und ist eines der spannendsten Länder auf dem Kontinent. Das Land ist sehr vielfältig und bietet jede Menge Kultur! Dein nächstes Abenteuer voller atemberaubender Landschaften, leckerem Essen und freundlichen Einwohnern wartet auf dich!

Typisch Bolivien

In Bolivien wird offiziell Spanisch gesprochen, jedoch gibt es noch weitere indigene Sprachen, die auch anerkannt werden, wie zum Beispiel Aymara oder Quechua. Gut zu wissen: Viele Einwohner sprechen leider nur gebrochen Englisch. Aus diesem Grund empfehlen wir, vor deiner Abreise nach Ecuador bereits einige Grundkenntnisse Spanisch zu erlernen. So kannst du bereits ein wenig mit den Einheimischen kommunizieren und deine Sprachkenntnisse während deines Aufenthaltes erweitern
 

Bolivien ist ein multikulturelles Land, welches sich durch viele verschiedene Abstammungen etabliert. Die Gesellschaft in Bolivien besteht aus Menschen, die aus Spanien gekommen sind sowie aus indigenen Gruppen, die von den Anden abstammen. Viele Einwohner Boliviens sind Angehörige der römisch-katholischen Religion (fast 90 %). Die indigenen Gruppen haben oftmals ihre eigene Religion, welche teilweise von der katholischen beeinflusst wurde. Im Allgemeinen herrscht in Bolivien aber Religionsfreiheit.
 

Wenn du in Bolivien arbeitest, solltest du auch die lokalen Gerichte kosten. In der bolivianischen Küche wird oft mit Fleisch, Kartoffeln, Maisfladen, Reis, Eiern und Gemüse gekocht. Besonders gut können die Einwohner Boliviens aber auch FIschgerichte zubereiten! Diese solltest unbedingt probieren. Besonders an Feiertagen oder Festlichkeiten ist es in Bolivien auch sehr traditionell, gegrillte Meerschweinchen zu essen.
 

Beliebte Gerichte zum Probieren:

Papas Rellenas (gefüllte Kartoffelknödel)

Saltenas (gebackene Teigtaschen mit verschiedener Füllung)


Das Klima in Bolivien variiert je nach Region, da es in dem Land viele Höhenunterschiede gibt. Einige Teile Boliviens liegen auf ca. 1.500 Metern Höhe, und mit steigender Höhe sinkt das Klima. Im Allgemeinen ist das Klima in Bolivien aber sehr tropisch bis subtropisch.

Monkey

Gewohnheiten und Bräuche

In Bolivien gibt es ganzjährig viele Festlichkeiten. Eins der bekanntesten Feste ist der Karneval von Oruro oder das Fest Ichapenkene Pesta. Sie sind sogar Teil des UNESCO-Weltkulturerbe. Zu diesen verschiedenen Anlässen kannst du vor allem die traditionellen Tänze und Musik genießen. Bolivien ist sehr geprägt davon, weil die Menschen in der Kolonialzeit ihre Emotionen durch Tanz und Musik zum Ausdruck brachten. Mittlerweile dient es in der Bevölkerung zur Abwechslung vom Alltag und sie spielen bei den unterschiedlichen Festen eine große Rolle. Außerdem kannst die bunten Kleidungsstücke der Bolivianer bestaunen. Der Kleidungsstil der Einheimischen ist geprägt von farbenfrohen Stoffen, kurzen Ärmeln, bunten schleifen und Sombreros. Je nach Hoch- oder Tiefland variiert der Stil. Viele Kleidungsstücke werden zudem per Hand angefertigt.

lanscape

Zeit & Geld

Wenn du in Bolivien arbeitest, ist es wichtig, dass du dir über den Zeitunterschied zu Deutschland bewusst bist. Bolivien ist zeitlich gesehen 6 Stunden hinter Deutschland. Boliviens Währung heißt Boliviano oder kurz BOB, dabei entspricht 1€ ungefähr 8 Bolivianos, mit denen man zahlen kann.

architecture

Deine ersten Worte

Guten Tag / Guten Abend - Buenos días / Buenas tardes

Wie geht es Ihnen? - Cómo esta?

Entschuldigung - Perdón

Auf Wiedersehen - Adios

Vielen Dank - Muchas gracias