Erfahrenes Team
Persönliche Unterstützung
Vertrauenswürdige Jobangebote
6.000+ Yobbers
Erfahrungen Gap Year

Charlottes Gap Year in Barcelona!

6. Juli 2021 von
Foto von Charlotte Sars
Charlotte Sars  ◦  1155 Mal angeschaut  ◦  3 minutes Lesezeit
Charlottes Gap Year in Barcelona

Charlotte hatte während ihres Gap Years die beste Zeit ihres Lebens, und bis heute bereut sie es nicht länger geblieben zu sein. Erfahre mehr über ihre Geschichte in diesem Blog!

Der Beginn meines Abenteuers in Barcelona!

Ich war 21 Jahre alt und hatte gerade mein HBO (Holländisches Abitur) abgeschlossen. Wie bei vielen anderen kam die Frage auf: "Was nun?" Ich hatte noch nicht den Drang, sofort mit meinem Studium weiterzumachen oder Vollzeit zu arbeiten. Aber wonach genau suchte ich? Eines wusste ich ganz sicher: Es muss ein Abenteuer werden! 

 

Schnell beschloss ich, dass es an der Zeit war, ein Gap Year einzulegen, um zu überlegen, was ich in meiner Zukunft machen wollte. Ich wollte mein Gap Year sinnvoll verbringen, weswegen ich mich dazu entschlossen hatte, eine neue Sprache zu lernen. Da ich bereits jahrelang Englisch und Französisch gelernt hatte, war Spanisch meine erste Wahl.


Dann ging es auch schon los: drei Monate Spanisch Kurs in Barcelona. Es war sehr aufregend, dieses Abenteuer auf eigene Faust und auch noch in einer neuen Stadt zu beginnen! Ich entschied mich für eine Sprachorganisation, in der ich mit anderen internationalen Schülern in eine Klasse kam, um Spanisch zu lernen. Das war ein großer Vorteil, denn innerhalb einer Woche hatte ich bereits neue Freunde aus der ganzen Welt gefunden.

Neue Freunde finden während meines Gap Year in Barcelona!

Schule, Ausgehen und Sonnen

Schon bald verbrachte ich meine Tage in der Sprachschule, ging in Clubs oder sonnte mich am Strand mit meinen neuen Freunden aus Deutschland, Schweden und Amerika. Das war die Zeit meines Lebens! Es fühlte sich oft unrealistisch an: Jeden Tag schönes Wetter, nette Leute um mich herum und jedes Wochenende Ausflüge in dieser tollen Stadt zu unternehmen! 

Neue Freunde finden während meines Gap Year in Barcelona!

Ich bedaure wirklich, dass ich nicht länger geblieben bin!

Besonders schwer fiel mir der Abschied nach 3 Monaten, als meine Reise vorbei war. Das Einzige, woran ich denken konnte? Warum habe ich mich für einen Aufenthalt von nur 3 Monaten entschieden? Einerseits waren meine Ersparnisse aufgebraucht, andererseits hätte ich auch in Barcelona vorübergehend arbeiten können. Es fühlte sich so an, als wäre mein Abenteuer noch nicht wirklich vorbei.

 

Als ich wieder zu Hause ankam, fand ich einen Job in einem Schuhgeschäft und arbeitete dort weitere 7 Monate, bis im September dann mein neues Studium begann. Jeden Tag wurde mir bewusst, wie gern ich noch länger in Barcelona geblieben wäre und dort arbeiten hätte können. Dass ich diese Option nicht in Betracht gezogen habe und für einen noch längeren Zeitraum an meinen Spanischkenntnissen hätte arbeiten können, bereue ich bis heute ...

Nach meinem Gap Year in Barcelona wollte ich eigentlich nie wieder nach Hause gehen!

Mein Tipp für ein tolles Gap Year im Ausland

Ich wünsche mir, dass jeder aus meiner Geschichte mitnimmt, dass ein Gap Year eine Bereicherung fürs Leben ist! Es ist eine Erinnerung, auf die du immer zurückblicken kannst. Wenn ich alles noch einmal machen könnte, würde ich lieber für ein ganzes Jahr ins Ausland gehen und dort arbeiten. 

 

Was wären die Vorteile für mich gewesen? 

  1. Wären meine Ersparnisse nicht aufgebraucht gewesen, sodass ich länger in Spanien hätte bleiben können
  2. Die Sprache besser zu lernen
  3. Noch mehr Freunde fürs Leben finden (ich treffe mich noch heute mit meinen Freunden aus Barcelona!)

 

Wenn du mit Yobbers dein Gap Year im Ausland startest, weißt du, dass du von internationalen Menschen umgeben sein wirst. Wusstest du, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, ein Gap Year im Ausland zu absolvieren? Entscheide dich wie ich zum Beispiel für einen Aufenthalt in Barcelona oder arbeite im historischen Athen oder sonnigen Lissabon

 

Wage jetzt den Schritt und verfolge deine Träume! 💫


Wie findest du diesen Blog?

Barcelona wohnen in barcelona arbeiten in barcelona

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil

Ähnliche Stellen